Das 50-jährige Jubiläum

1998 konnte am letzten Spieltag der Klassenerhalt in der Landesliga gesichert werden und die Mannschaft feierte gemeinsam mit dem Vize-Meister Welschingen-Binningen. Nach der Feier zeltete die Mannschaft direkt neben dem Fußballplatz in Welschingen und verbrachte viele feucht-fröhliche Stunden. In diesem Jahr konnten die Sportfreunde außerdem ihr 50-jähriges Jubiläum feiern.

Hierbei wurden 8 Mitglieder des Vereins, die sich über viele Jahre weg verdient gemacht haben, zu Ehrenmitgliedern ernannt. Es waren dies Max Bärmann, Heinz Bärmann, Ernst Löffler, Felix Mark, Ernst Rombach, Max Rombach, Albert Seng und Adolf Wehrle. Außerdem erhielt Lothar Hättich die Verbandsehrennadel für 10 Jahre aktive Vorstandsarbeit. Für das Rahmenprogramm an diesem Wochenende waren verschiedene Musikgruppen sowie attraktive Fußballgegner engagiert worden. So spielten die Linacher Wälderbuebe, die Mooskirchner und die Grashüpfer zur Unterhaltung und zum Tanz. Außerdem trat das Damenballett mit einem Tanz auf. Leider wurde das Hauptspiel unserer ersten Mannschaft gegen den FC Neustadt mit 0:3 verloren, was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat.

 

 

Related Articles